Sprungziele
Inhalt
Datum: 01.04.2020

Zahlungsaufschub für Abschläge aufgrund der COVID-19-Pandemie (CORONA)

Bundestag und Bundesrat haben im März 2020 ein Gesetzespaket zur Abmilderung der Folgen der Corona-Pandemie für Verbraucher und Kleinstunternehmer beschlossen. Dieses Gesetzespaket betrifft auch die Stadtwerke Büdingen bzw. einen Teil der Kunden.

Sollten Sie als Verbraucher oder Kleinstunternehmer aufgrund der aktuellen Krise nicht in der Lage sein, Ihre Abschläge für ERDGAS zu begleichen, gibt es die Möglichkeit einer Stundung. Der Zahlungsaufschub ist auf den Zeitraum vom 01.04.2020 bis zum 30.06.2020 begrenzt, kann aber gegebenenfalls vom Gesetzgeber verlängert werden. Anschließend (voraussichtlich ab dem 01.07.2020) müssen wieder die normalen Abschläge geleistet werden.

Die gestundeten Abschläge müssen dann nachgezahlt werden. Die Abschläge für WASSER und ABWASSER sind von der Regelung ausgenommen. Jedoch gibt es für alle Sparten die Möglichkeit, temporär die Abschlagszahlungen zu reduzieren. Hierzu berät Sie gerne unser Kundenservice. Diesen erreichen Sie derzeit unter 06042 / 8807-26.

Detaillierte und weitere Informationen finden Sie in unserer Kundeninformation „Zahlungsaufschub aufgrund der COVID-19-Pandemie“. Wir stellen Ihnen auch ein Musterschreiben zur Verfügung, mit dem Sie eine Stundung oder Reduzierung Ihrer Abschläge für ERDGAS bei uns beantragen können.